Chemie-Arbeitsblatt _ _ Klasse _ _ _ Name ______________________________________________________________Datum _ _ ._ _._ _

 

Versuchsauswertung: Reaktion von Magnesium mit Ameisensäure
 

Wertetabelle:

V(H2) [mL] 0 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 60 65 70 75
t [s] 0 7 18 32 44 59 73 85 103 112 133 151 172 197 244 n.e.

Die Volumina an Wasserstoffgas sind vorgegeben, bestimmt wird die Zeit, wann diese Volumina jeweils erreicht werden.
     
Abb. 1:
Volumen-Zeit-Diagramm der Reaktion von Magnesium mit Ameisensäure der Konzentration
c(Asre) = 1 mol/L

Wertetabelle:

n(H2) [mol]*10-4 0 2,08 4,17 6,25 8,33 10,4 12,5 14,6 16,7 18,8 20,8 22,9 25,0 27,1 29,2  
t [s] 0 7 18 32 44 59 73 85 103 112 133 151 172 197 244 n.e.
Δ t   7 11 14 12 15 14 12 18 9 21 18 21 25 47  
n(H2) / Δ t (*10-6)   29,5 18,9 14,9 17,4 13,9 14,9 17,4 11,6 23,1 99,2 11,6 99,2 83,3 44,03  

 

Abb. 2:
Verfahren der Numerischen Differentation:
Die Quotienten der
Δ-Werte von Molzahl n(H2) und Zeit werden gegen die Molzahl n(H2) aufgetragen. Die Steigung der Ausgleichsgeraden gibt die Geschwindigkeitskonstante k wieder.
 

Aus den Daten der Graphik ergibt sich k = 3,64 *10-3 mol / s * mol-1

k = 3,64 *10-3 s-1

 

update: 04.04.2017                                                                                                                                                                                 zurück        zur Hauptseite