Chemie-Arbeitsblatt _ _ Klasse _ _ _ Name ______________________________________________________________Datum _ _ ._ _._ _

 

Übung zur Protolyse (III)

 
Funktionsschema I: Funktionsschema 01 der Protolyse    

Funktionsschema II:
Funktionsschema 02 der Protolyse    
1. Ergänze folgendes Schema für korrespondierende Säure-Base-Paare:
Säure

OH ¯

b)

H2PO4¯

d)

NH3

f)
Base a)

NH3

c)

S2¯

e)

HO2¯

2. Formuliere für die folgenden Säure-Base-Reaktionen in wässriger Lösung die Reaktionsgleichungen (das zuerst angegebene Teilchen reagiert als Säure). Gib die an den Reaktionen beteiligten korrespondierenden Säure-Base-Paare an (Säure 1 / Base 1 bzw. Säure 2/ Base 2!

a) H3PO4 +  NH3 H2PO4 ¯ +  NH4+
b) CH3COOH +  NH2¯   +
c) HPO42 ¯ +  NH3   +
d) NH4+ +  S2¯    +
e) HS¯ +  OH¯   +
f) HSO4¯ +  CO32¯   +
g) H2S +  CH3COO¯   +
h) HCO3¯ +  ClO¯   +


3. Welche der folgenden Teilchen sind Ampholyte?
Gib für jeden Ampholyten die korrespondierende Säure und die korrespondierende Base an!

a) H2PO4 ¯
b) CO32 ¯
c) NH3
d) PO43 ¯
e) HS ¯
f) H3O+
g) HNO3
 

Lösungen:

 
1. Ergänze folgendes Schema für korrespondierende Säure-Base-Paare:
Säure

OH ¯

b)  NH4+

H2PO4¯

d)  HS¯

NH3

f) H2O2
Base a)  O2¯

NH3

c) HPO42¯

S2¯

e)  NH2¯

HO2¯

 

2. Formuliere für die folgenden Säure-Base-Reaktionen in wässriger Lösung die Reaktionsgleichungen (das zuerst angegebene Teilchen reagiert als Säure). Gib die an den Reaktionen beteiligten korrespondierenden Säure-Base-Paare an (Säure 1 / Base 1 bzw. Säure 2/ Base 2!
a) H3PO4 +  NH3 H2PO4 ¯ +  NH4+
b) CH3COOH +  NH2¯   CH3COO¯ +  NH3
c) HPO42 ¯ +  NH3  PO43¯ +  NH4+
d) NH4+ +  S2¯    NH3 +  HS¯
e) HS¯ +  OH¯   S2¯ +  H2O
f) HSO4¯ +  CO32¯   SO42¯ +  HCO3¯
g) H2S +  CH3COO¯   HS¯ +  CH3COOH
h) HCO3¯ +  ClO¯ CO32¯ + HClO¯

 

3. Welche der folgenden Teilchen sind Ampholyte?
Gib für jeden Ampholyten die korrespondierende Säure und die korrespondierende Base an!

a) H2PO4¯ : HPO42¯  +  H+   <------   H2PO4 ¯   +  H+   ------>  H3PO4
                   korr. Base                                                           korr. Säure

b) CO32 ¯ : kein Ampholyt, wirkt nur als Base!

c) NH3:  NH2¯ +  H+   <------  NH +  H+   ------->  NH4+

d) PO43 ¯ kein Ampholyt, wirkt nur als Base!

e) HS ¯:   S2¯   +  H+   <------  HS¯   +  H+   ------> H2S

f) H3O+ kein Ampholyt, wirkt nur als Säure!

g) HNO3: kein Ampholyt, wirkt nur als Säure, H2NO3+ so gut wie nicht existent

Teilchen, die je nach dem Reaktionspartner als Säure = Protonendonator oder als Base = Protonenakzeptor reagieren, bezeichnet man als amphotere Teilchen oder Ampholyte. Dabei ist sicher Wasser der wichtigste Ampholyt.

Siehe dazu Übung zur Protolyse (III) im pdf-Format  und Übung zur Protolyse (III) im WordPerfect-Format

update: 18.10.2017                                                                                                                                                                               zurück        zur Hauptseite