Umsetzung von 2-Brom-2-methyl-propan, 2-Chlor-2-methyl-propan,
2-Brom-butan und 2-Chlor-butan mit Wasser

   

Arbeitsaufträge:
1. Welcher Stoff zeigt die größte Reaktionsgeschwindigkeit, welcher die kleinste?

2. Wie sind die Unterschiede zwischen den tert.-Butylhalogeniden einerseits und den sekundären Butylhalogeniden andererseits zu deuten?

3. Wie ist der Kurvenverlauf im Anfangsbereich  zu interpretieren?
 

 

Umsetzung von tertiären Propyl- und Butylhalogeniden mit Wasser


 

 

 

 


Die Versuchsergebnisse beziehen sich auf das Arbeitsblatt Halogenalkane und nucleophile Substitution

Die Datei Umsetzung von 2-Brom-2-methyl-propan, 2-Chlor-2-methyl-propan, 2-Brom-butan und 2-Chlor-butan mit Wasser gibt es im pdf-Format und als WordPerfect-Datei

update am: 12.05.17                                                                                                                                                                              zurück        zur Hauptseite