Elektrophile Zweitsubstitution am Toluol
 

1. Bestimme zuerst den Ort der Substitution und das daraus entstehende Endprodukt.

2. Trage die Lage der Doppelbindungen in den mesomeren Grenzstrukturen ein.

3. Zeichne den Ort der positiven Ladung + ein!

 

4. Kennzeichne die Grenzstrukturen besonders, bei denen die positive Ladung an dem C-Atom sitzt, an dem auch die Methylgruppe gebunden ist.

5. Bei welchen Grenzstrukturen gibt es mehr Kompensation der positiven Ladung und bei welchen weniger?

Grenzstrukturen

ortho

meta

para

direkte Kompensation der positiven Ladung      

update am: 15.09.17                                                                                                                                                                              zurück        zur Hauptseite